* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren




* Freunde
   
    sklavinmeinesherrn

    - mehr Freunde

* Letztes Feedback
   11.10.16 23:31
    Eben.Und mit grossem Int
   12.10.16 18:39
    Das freut mich das große
   14.10.16 19:21
    Das ist warscheinlich ei
   14.10.16 19:22
    P.S. Aber ich hoffe,Du s
   14.10.16 23:44
    auch wenn es manchmal ei
   3.01.17 19:07
    Hi,das kann ich gut nach






Gedanken

Seit ein paar Tagen bin ich die Sub meines Herrn der zeitgleich mein Mann ist.

Das ist das erste Mal für uns das wir überhaupt eine Dom/Sub Beziehung versuchen.

Mein Herr hat allerdings eine Blockade, dh. das er ein Problem damit hat mir weh zu tun und sich in seiner Rolle als Dom rein zu finden.

Das macht es mir nicht gerade einfach mich richtig als Sub zu finden weshalb ich immer mal mit Absicht Regeln gebrochen habe damit er etwas aus sich raus kommt und mich bestraft.

Doch seit kurzer Zeit ist nichts mehr..keine Aufgaben.keine Bestrafungen..nichts..

Ich kann Regeln brechen wie ich will und er bestraft mich einfach nicht..nicht einmal wenn ich darum bitte die neue Peitsche dafür zu verwenden zum testen wie diese ist.

Jetzt mache ich mir endlose Gedanken wie zb:

Will er es vielleicht doch nicht und sagt es mir nur nicht?

Bin ich nicht gut genug als Sub?

Hab ich irgendetwas falsch gemacht?

Was kann ich machen damit er sich besser findet und mich auch mal richtig bestraft?

 

Ich bin jetzt schon die ganze Nacht wach wegen diesen Gedanken und ich komm einfach auf keine Antwort..Ich hoffe das er mir bald seine Gedanken mitteilt..

22.6.16 03:24
 
Letzte Einträge: Mission erfüllt.., Überraschung, ich wünschte es wäre öfter.., Ende, Neuanfang und Gefühle, völlig fertig.., Blockade erloschen


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Jeanny (9.10.16 23:25)
Ich kann das gut nachempfinden. Bei uns ist es ähnlich. Es ist ein Balanceakt für den Dom,wenn Liebe ihm Spiel ist.Ein verdammt schwerer.Wir haben zwar lange nicht so strenge Regeln,aber das selbe Problem. Liebe Grüße. Jeanny


Akito (10.10.16 17:34)
Wir haben beschlossen das Dom / Sub Verhältnis zu beenden und bleiben beim BDSM so hat keiner Druck und kann sich je nach Empfinden ausleben


Jeanny (14.10.16 19:21)
Das ist warscheinlich eine gute Idee.Ich muss sagen,im Alltagsleben ist es auch sehr schwer,permanent das DOM/SUB Verhältnis aufrecht zu erhalten.Wir sehen das mittlerweile auch lockerer.Alte Rituale gehen,neue kommen.Das ergiebt sich einfach so,ist ja auch bei jedem Paar anders.L.G.


Jeanny (14.10.16 19:22)
P.S. Aber ich hoffe,Du schreibst weiter.


Akito (14.10.16 23:44)
auch wenn es manchmal eine Weile dauert bis ich wieder was poste, aber meinen Blog gebe ich nicht auf

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung